Hinweise:

Die Infos über Can­na­bis­öl auf die­ser Web­sei­te wur­den von offi­zi­el­len Quel­len nicht aus­ge­wer­tet und bestä­tigt. Sie kön­nen den Rat eines Arztes/ Heil­prak­ti­ker nicht erset­zen. Die Pro­duk­te wer­den nicht in Zusam­men­hang mit einer Dia­gno­se, Behand­lung oder Vor­beu­gung von irgend­ei­ner Krank­heit ver­kauft.

Unse­re Pro­duk­te sind kei­ne Arz­nei­mit­tel.

Aus recht­li­chen Grün­den dür­fen wir bezüg­lich der Wir­kungs­wei­se und Anwen­dungs­ge­bie­te unse­rer Pro­duk­te kei­ne medi­zi­ni­schen Aus­sa­gen tref­fen. Bei Fra­gen zur kon­kre­ten Behand­lung von Beschwer­den oder Krank­hei­ten, suchen Sie bit­te in jedem Fall einen Arzt Ihres Ver­trau­ens auf.

 

Beschrei­bung

Das CBD wird aus Indus­trie­hanf (Gat­tung: Can­na­bis sati­va L.) her­ge­stellt. Gewon­nen wird es mit­tels einem super­kri­ti­schen CO2-Extrak­ti­ons­ver­fah­ren. Dadurch ent­steht ein CBD-Extrakt von höchs­ter Qua­li­tät. Die­ses Extrakt wur­de für die­ses Pro­dukt sorg­fäl­tig mit Oli­ven­öl ver­mischt, sodass die genaue CBD Kon­zen­tra­ti­on von 7,5% erreicht wird.Zum Extrak­ti­ons­ver­fah­ren: Durch eine CO2-Extrak­ti­on wird das voll­stän­di­ge Spek­trum ande­rer ent­hal­te­nen Can­na­bi­noi­de, Ter­pe­ne, Fla­vo­noi­de, Nähr­stof­fe und Anti­oxi­dan­ti­en bewahrt. Das CBD hat dadurch eine bes­se­re Qua­li­tät.

Unser CBD Öl wird in Deutsch­land sorg­fäl­tig auf den CBD-Gehalt und sei­ne mikro­bio­lo­gi­sche Eig­nung getes­tet, ana­ly­siert und doku­men­tiert.

Nahrungsergänzung

Die Vor­zü­ge der CO2-Extrak­te für Ihre Nah­rungs­er­gän­zungs­pro­duk­te:

CO2-Extrak­te sind lösungs­mit­tel­frei und bestehen aus­schließ­lich aus Extrakt-Kom­po­nen­ten.
Unse­re CO2-Extrak­te haben ein aus­ge­zeich­ne­tes Drogen/ Extrakt-Ver­hält­nis. Dadurch pro­fi­tie­ren unse­re Pro­duk­te von einem hohen Wirk­stoff­ge­halt.
CO2-Extrak­te sind keim­frei und benö­ti­gen kei­ne Zusatz­stof­fe oder Kon­ser­vie­rungs­mit­tel. Sie sind beson­ders sta­bil und zeich­nen sich durch eine lan­ge Halt­bar­keit aus.
Die natür­li­che Rein­heit unse­rer CO2-Extrak­te ermög­licht Ihnen eine ein­fa­che Clean Label Dekla­ra­ti­on.
Auf­grund ihrer Zusam­men­set­zung und Kon­sis­tenz eig­nen sich unse­re CO2-Extrak­te ide­al für die Soft­gel-Ver­kap­se­lung. Sie kön­nen leicht mit Pflan­zen­ölen stan­dar­di­siert wer­den.

Eine Wohltat für den ganzen Körper sind Naturprodukte

In Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­teln wer­den über­kri­ti­sche CO2-Extrak­te ger­ne auf­grund ihrer pro­phy­lak­ti­schen Wirk­sam­keit, ihrer gesund­heits­för­dern­den Eigen­schaf­ten sowie zur ganz­heit­li­chen Behand­lung und unter­stüt­zen­den Hei­lung ein­ge­setzt.
Durch die Selek­ti­vi­tät der CO2-Extrak­ti­on kön­nen wir stan­dar­di­sier­te Pro­duk­te mit hohem Gehalt an lipo­phi­len Leit- und Wirk­kom­po­nen­ten her­stel­len. Natur­ex­trak­te hel­fen auf natür­li­che Wei­se gesund zu blei­ben.

 

Rechtlicher Hinweis:

Cannabidiol-CBD mit < 0,2% THC: Legal und freiverkäuflich Besitzen CBD Produkte, wie zum Beispiel Öle, aber einen THC-Gehalt von weniger als 0,2% (dies ist die gesetzliche Grenze in Deutschland), so unterliegen sie nicht der Rezeptpflicht. Diese Produkte können deshalb beispielsweise als Kosmetikprodukt frei und legal erworben werden. Laut Regelung des §2(3) des deutschen Arzneimittelgesetzes gilt Cannabidiol als Nahrungsergänzungsmittel zudem nicht als Arzneimittel. Die EU sieht in ihrer Richtlinie 2002/46/EG sogar CBD als Ergänzung für die tägliche Ernährung vor. Aus diesem Grund ist CBD als Nahrungsergänzungsmittel ebenfalls zulässig und damit frei verkäuflich. Diese Produkte können auch ohne Probleme online vertrieben und gekauft werden.

In diesem Fall sieht die Gesetzgebung lediglich eine Einschränkung vor: Der Käufer entsprechender Produkte muss volljährig und somit mindestens 18 Jahre alt sein.